Ortsverbandstag 2017 mit Neuwahl,

Ehrungen und Muttertagsfeier

 

Am Sonntag, dem 7. Mai 2017 stand im Vereinsheim Frauentalerhof der diesjährige Ortsverbandstag der Kameradschaft vom Edelweiß, Ortsverband Frauental, auf dem Programm, in dessen Mittelpunkt die Neuwahl des Vorstandes, Ehrungen und die Muttertagsfeier standen.

 

Dazu konnte Obmann Günther Kobald nach erfolgter Feststellung der Beschlussfähigkeit neben den aktiven und unterstützenden Mitgliedern Bgm. Bernd Hermann, Vizebgm. Günter Steinbauer, Gemeindekassier Michael Nebel, Fahnenpatinnen Aloisia Jöbstl und Gertrude Strohmeier, Ehrenmitglied Altbgm. Ernst Strohmeier, LVEO Anton Schneebacher, LVO-Stv Gerhard Haring und seitens des ÖKB Obmann-Stv Helmut Prattes als Ehrengäste willkommen heißen.

 

Während des Totengedenkens wurde besonders an die im abgelaufenen Verbandsjahr verstorbenen Mitglieder

 

Josefa

Fahnenpatin Erika

Rosa

Ehrenmitglied Ferdinand

  Eck

  Wolf

  Liebmann

  Sorger

 

gedacht.

 Viele erfolgreiche Aktivitäten

 Im abgelaufenen Vereinsjahr konnten wieder dank guter Zusammenarbeit aller Mitglieder und Funktionäre einige erfolgreiche Aktivitäten durchgeführt werden.

Beginnend mit dem traditionellen Eisstockturnier, dem Krainerschnapsen, einer Mutter u Vatertagsfeier, Teilnahme mit Fahnenabordnung beim Fronleichnamsfest, die Mitgestaltung der Sonnwendfeier auf der Weinebene, die Mitgestaltung am Totengedenken bzw. Weihnachtsgedenken beim Kriegerdenkmal bis hin zur Weihnachtsfeier konnte der Ortsverband im Vorjahr doch wieder eine beachtliche Anzahl an erfolgreichen Aktivitäten umsetzen.

Neben der Teilnahme an Bezirks-, Landes- und örtlichen Veranstaltungen sowie Geburtstagsgratulationen waren im abgelaufenen Vereinsjahr auch Ausrückungen bei kirchlichen und festlichen Anlässen zu verzeichnen.

Statistisch gesehen kann der OV Frauental derzeit auf 89 Mitglieder verweisen.

 

Rückblick des scheidenden Obmannes

Obmann Günther Kobald gab einen Rückblick über seine 21-jährige Obmannschaft im Verband, wo doch einiges bewegt werden konnte. So wurden Geldspenden zur Orgelrenovierung und für die Renovierung der Zeierlinger Dorfkapelle gesammelt. Des Weiteren wurde der Ankauf von Fahnen und Regenjacken, ein Gedenkstein für die verstorbenen Kameraden sowie die Anschaffung des hl. Mauritius, den Soldatenheiligen, vorgenommen. Vorausschauend steht jetzt eine Generalsanierung an, wo sich auch die Kameradschaft vom Edelweiß ebenfalls beteiligen wird. Dank gilt der Gemeindevertretung mit Bgm. Bernd Hermann aber auch den Gewerbetreibenden für Geld- und Sachspenden. Abschließend dankte er dem ÖKB, dem Musikverein und der Pfarre für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit, bat aber auch weiterhin um gute Zusammenarbeit und Mitwirken im Ortsverband.

 

     Ehrungen und Auszeichnungen

Als nächster Tagesordnungspunkt standen Ehrungen langjähriger verdienter Kameraden unseres Ortsverbandes Frauental auf dem Programm, die im Beisein der Ehrengäste erfolgten.

  

 

Verbandsabzeichen für 40-jährige Treue zum Ortsverband
  Gerhard Gratzer
  Manfred Theißl

 

 

Verbandsabzeichen für 50-jährige Treue zum Ortsverband
  Johann Aldrian
  Ferdinand Walzl

  

In Würdigung seines Wirkens in seiner 21-jährigen Funktion wurde der bisherige Obmann Günther Kobald vom Landesvorstand zum Ehrenobmann ernannt und mit einer Urkunde und dem Ehrenteller ausgezeichnet.

       

Ebenfalls wurden Obmann-Stv Karl Schellnegger sowie Kassier Anton Aichberger, der leider nicht anwesend sein konnte, für ihre langjährigen Funktionen mit Urkunden des Landesverbandes geehrt.

       

 

Neuwahlen

Nach Rücktritt des gesamten Vorstandes fand die Neuwahl des Vorstandes statt, wobei LVEO Anton Schneebacher als Wahlleiter fungierte. Der eingebrachte Vorschlag wurde angenommen und alle Funktionäre einstimmig gewählt.

Obmann: Hermann Windbacher, 1. Obmann-St. Walter Schigan, 2. Obmann-Stv Winfried Reiterer, Kassierin Aloisia Jöbstl, Kassier-Stv Edeltraud Reiterer, Schriftführer Robert Petrovic, Schriftführer-Stv und Chronistin: Waltraud  Schigan,  Kassaprüfer Werner Pinter, Franz Silberschneider, Sportreferent Bernhard Pansy, Werner Pinter, Gruppenführer: Franz Haring, Martina Strohmeier, Manfred Theißl, Rosi Schellnegger, Fahne: Karl Schellnegger, Fahnenträger Walter Himmelreich, Stv. Ernst Kügerl, Beiräte: Kuno Purr, Anton Jöbstl, Margarethe Jöbstl.

Bgm. Bernd Hermann gratulierte zur Wahl, dankte dem scheidenden Obmann für seine Arbeit und sicherte dem neuen Vorstand auch weiterhin seitens der Gemeinde Unterstützung zu. LVO-Stv Gerhard Haring stellte Kameradschaft und Zusammenhalt in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Hermann Windbacher dankte als neu gewählter Obmann für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschte sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

 

Mutter- und Vatertagsfeier

      

Anschließend fand eine sinnliche Mutter- und Vatertagsfeier statt, zu der Waltraud Schigan einige sinnliche Gedichte parat hatte. Walter Schigan gab einen kurzen Einblick über die Entstehung des Muttertages, der in Österreich im Jahre 1924 eingeführt wurde. Etwas später im Jahre 1955 folgte erst der Vatertag. Nach einem gute Essen und gemütlichem Beisammensein ging auch der Muttertag zu Ende, wobei an jede Mutter bzw. Oma anlässlich des bevorstehenden Muttertages ein Blumengruß überreicht wurde

 

<<zurück>>

Text und Fotos: Josef Strohmeier